Südböhmens atemberaubende Schätze

Marienbad – Frauenberg – Budweis – Krumau – Hollschowitz – Pilsen

Südböhmens atemberaubende Schätze
Südböhmens atemberaubende Schätze
Südböhmens atemberaubende Schätze
Südböhmens atemberaubende Schätze

Das durch die Menschen über Jahrhunderte im Einklang mit den Bedürfnissen der Natur ­bewirtschaftete Südböhmen überrascht durch seine Schönheit. Erleben Sie altehrwürdige Städte, historische Denkmäler, majestätische Kirchen, verträumte Schlösser, den herrlichen Böhmerwald und den riesigen Stausee Lipno.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Abfahrt um 6.00 Uhr in Grünsfeld/TBB über die Autobahn Würzburg – Bamberg – Bad Berneck – Eger nach Marienbad. Stadtrundgang mit ortskundigem Führer mit Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die Singende Fontäne – die ­romantischen Kolonnaden – die bezaubernden Pavillons und der wunderschöne Kurpark. Weiterfahrt nach Frauenberg. Zimmerverteilung. Abend­essen. Übernachtung.

2. Tag: Budweis
Nach dem Frühstück Fahrt nach Budweis. Bummel durch die Stadt mit ihrem hübschen Markt als einen der größten Plätze Euro­pas – dem barocken Rathaus – der gotischen Kathedrale St. Niko­laus und dem Schwarzen Turm als Wahrzeichen. Besuch der weltberühmten Brauerei. Rückfahrt nach Frauenberg. Besuch des prunk­vollen Schlosses und ­seinem im englischen Stil angelegten Park. Abendessen. Übernachtung.

3. Tag: Krumau – Hollschowitz
Nach dem Frühstück Fahrt nach Krumau. Spaziergang durch den überwältigenden Ort mit ­seinen idyllischen Plätzen, mittel­alterlichen Gassen, einzigartigen Bürgerhäusern und der ­imposanten Silhouette an einer Flussschleife der Moldau. ­Anschließend Fahrt durch die hügelige Landschaft des Böhmer­waldes vorbei am Stausee Lipno nach Hollschowitz. Aufenthalt in dem märchenhaft anmutenden Dorf als UNESCO Weltkultur­erbe. Rückfahrt nach Frauenberg. Abend­essen. Übernachtung.

4. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück Fahrt nach Pilsen. Stadtrundgang mit ortskundigem Führer mit ­Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie der Platz der Republik – die Kathedrale St. Bartholomäus – das Rathaus als ein Meisterwerk der Renaissance – die Pestsäule und die ­goldenen Springbrunnen. ­Rückfahrt über die Autobahn Waidhaus – Amberg – Nürnberg – Würzburg – Grünsfeld/TBB.

Hotel

Sie wohnen im ****Hotel Podhrad mit Dependance Fürstenhof in Frauenberg.

Termine und Preise

27. - 30. Juni 2019
4 Tage : Doppelzimmer p. P. 350 €
4 Tage : Einzelzimmer p. P. 410 €
Reise anfragen »
Gruppenrabatt

Rieneckstraße 2 • 97947 Grünsfeld
Telefon: 09346 / 246 • Fax: 09346 / 265 • E-Mail: info@fella-reisen.de