Polens atemberaubende Schätze

Posen – Warschau – Krakau – Breslau

Polens atemberaubende Schätze
Polens atemberaubende Schätze
Polens atemberaubende Schätze
Polens atemberaubende Schätze

Mittelalterliche Krämerhäuser und liebevoll sanierte Bürgerhäuser. Pastellfarbene Gebäude mit Fassaden im Stil des Barocks, der Renaissance oder des Klassizismus. Prachtvolle geschichtsträchtige Bauwerke. Altstädte als Weltkulturerbe der UNESCO. Polen präsentiert atemberaubende Schätze.

Reiseverlauf

1 Anreise

Abfahrt um 5.00 Uhr in Grünsfeld/TBB über die Autobahn Würzburg – Bamberg – Hof – Leipzig – Berlin – Frankfurt an der Oder nach Posen. Zimmerverteilung. Abendessen. Übernachtung.

2 Posen

Nach dem Frühstück Spaziergang in der imposanten Stadt mit dem Alten Markt und seinem eindrucksvollen baulichen Ensemble – dem Rathaus mit seiner farbenfrohen dreigeschossigen Arkadenloggia und der wunderschönen barocken Kirche St. Stanislaus. Weiterfahrt nach Warschau. Zimmerverteilung. Abendessen. Übernachtung.

3 Warschau

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt mit ortskundigem Führer mit Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie der Alte Markt mit seiner einzigartigen historischen Atmosphäre – die Kathedrale St. Johannes mit ihrem gotischen Treppengiebel aus Backstein und das Königsschloss mit seiner charakteristischen Form und der ausdrucksvollen Farbe. Anschließend Fahrt nach Krakau. Zimmerverteilung. Abendessen. Übernachtung.

4 Krakau

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt mit ortskundigem Führer mit Besichtigung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie die Basilika St. Marien mit ihrem wertvollen geschnitzten Hochaltar – die Tuchhallen als architektonische Perle der Renaissance und das Königsschloss auf dem Wawel im Stil eines italienischen Palazzos. Weiterfahrt nach Wieliczka. Gelegenheit zu einem Besuch des überwältigenden Salzbergwerkes als Weltkulturerbe der UNESCO. Rückfahrt nach Krakau. Abendessen. Übernachtung.

5 Breslau

Nach dem Frühstück Fahrt nach Breslau. Bummel in der zauberhaften Stadt mit dem Rathaus als eines der großartigsten mittelalterlichen Gebäude in Europa – der Dominsel mit ihrer herrlichen Kathedrale St. Johannes der Täufer als eine Oase der Ruhe und Einkehr und den schmucken Zwergen aus Bronze. Zimmerverteilung. Abendessen. Übernachtung.

6 Rückreise

Nach dem Frühstück Rückfahrt über die Autobahn Görlitz – Bautzen – Dresden – Chemnitz – Zwickau – Hof – Bamberg – Würzburg – Grünsfeld/TBB.

Hotel

Sie wohnen in guten bis sehr guten Hotels in Polen.

Termine und Preise

29. Sep - 4. Okt 2021
6 Tage : Doppelzimmer p. P. 735 €
6 Tage : Einzelzimmer p. P. 935 €
Reise anfragen »

Optionen

Eintritt Salzbergwerk p. P. 25 EUR
Gruppenrabatt

Rieneckstraße 2 • 97947 Grünsfeld
Telefon: 09346 / 246 • Fax: 09346 / 265 • E-Mail: info@fella-reisen.de